TSV Bischofsheim

Sport für die ganze Familie

RGC Bischofsheim

Am Wochenende 25. bis 27.06.2021 findet der RGC in Bischofsheim statt. Wer gerne teilnehmen möchte, kann am Freitag, 25.06.2021 von 17:00 – 19:00 Uhr und am Samstag, 26.06.2021 von 12:00 – 17:00 Uhr die Strecke absolvieren. Anmeldung ist vor Ort an der Helmut-Becker-Halle möglich.

Wer außerhalb der o. g. Zeiten oder am Sonntag teilnehmen möchte, kann dies gerne tun und dann seine Teilnahme an die Emailadresse rgcfamilie@gmx.de übermitteln.

Es werden alle Strecken angeboten. Eine Bambinirunde auf dem Sportplatz, die Schülerläufe über 1,4 und 2,2 km, Hobby- und Jugendlauf über 5,9 km, sowie der Hauptlauf über 9,6 km. Die Strecken über 5,9 und 9,6 km können auch gewalkt werden.

Da es sich bei der Veranstaltung um keinen Wettkampf handelt, sind auf der Strecke auch keine Wasserstellen vorhanden. Trotzdem bekommt jeder Teilnehmer, der zu den Anmeldezeiten am Freitag und Samstag eine Strecke absolviert, ein kleines Geschenk.

Wie immer stehen keine Umkleiden und Duschen zur Verfügung.

Ihr könnt die Strecken so bewältigen, wie es euch Spaß macht. Es gibt keine Zeitnahme.

Startgebühr wird auch keine fällig.

Ich wünsche euch dabei viel Spaß und bleibt vor allem gesund.

Gruß Gunnar

Sommerlaufgruppe

ab dem 10.06.2021

Wann: donnerstags, 19 – 20 Uhr
Treffpunkt: Laufbahn oben bei der Schulturnhalle

Anfänger sind herzlich willkommen und alle, die Spaß am Joggen haben.
Für TSV-Mitglieder ist der Kurs kostenfrei, für Nichtmitglieder 2,00 Euro pro Stunde.

Ich freue mich auf euer Kommen!
Kerstin Klasinski, Tel. 0170/655 81 08

Sommerbetrieb

Liebe Mitglieder,

endlich ist es soweit. Wir können einige Sparten des TSV Bischofsheim wieder für den Sportbetrieb öffnen.Jetzt liegt es in unser aller Verantwortung, dass wir die Regeln, die immer noch existent sind, einhalten und beachten.

Nur weil die Inzidenzzahlen niedrig sind, heißt das noch lange nicht, dass die Pandemie vorbei ist. Die uns auferlegten Maßnahme werden, so meine Einschätzung, noch lange in unserem Alltag präsent sein. Lasst uns bitte beim Sportverein nicht damit aufhören und unseren Teil zur Bekämpfung beizutragen.

Wie geht es jetzt weiter.

Ab Montag, den 07.06.2021 öffnet wieder der Kraftraum. Öffnungszeiten sind von 18:00 bis 20:00 Uhr. Es dürfen sich maximal 5 Personen im Kraftraum aufhalten. Nach der Benutzung eines Sportgerätes ist dieses zu desinfizieren. Auf eine ausreichende Belüftung ist zu achten. Es liegen Listen aus, in die sich jede Sportlerin und jeder Sportler einträgt mit Vornamen, Namen, Telefonnummer und die Zeit, in der trainiert worden ist. Diese Listen werden 3 Wochen aufgehoben und danach vernichtet.

Ebenfalls am Montag, den 07.06.2021 beginnt wieder der Frauensport. Die genauen Einzelheiten dazu erfahrt ihr bei Karina Werner. Setzt euch dazu bitte mit ihr in Verbindung.

Am Dienstag, 08.06.2021 wird wieder Kleinkindersport von 17:15 bis 18:00 Uhr angeboten. Bei gutem Wetter trainieren wir auf dem Sportplatz, bei schlechtem bleiben wir in der Halle. 

Auch die Rhönradabteilung beginnt wieder mit ihrem Angebot ab dem 08.06.2021 ab 18:00 Uhr. Einzelheiten dazu könnt ihr bei Sabine Dickas und Silke Zehfuß erfragen.

Dieter Büttner wird ab Donnerstag, 10.06.2021 ab 20:00 Uhr wieder Männersport anbieten. Einzelheiten dazu könnt ihr bei ihm in Erfahrung bringen.

Zu den Trampolineinheiten gibt es momentan noch keine Informationen. Bitte dazu direkt bei euren Übungsleiterinnen Anni und Antje Hein, Doris Neumann, Eva Kessler oder Nadine Becker nachfragen, ob und wann das Training stattfindet.

Ebenso verhält es sich mit dem Jugendsport, der immer donnerstags von Doris Neumann angeboten wird. Hier bitte auch direkt bei Doris nachfragen.

Das Eltern-Kind-Turnen kann momentan leider noch nicht stattfinden. Hier können wir kein geeignetes Hygienekonzept erarbeiten und vor allem die Abstände können bei den kleinsten nicht immer eingehalten werden. 

Sylvia Groß bietet ab dem 08.06.2021 folgende Trainingseinheiten in der Helmut-Becker-Halle an.

Dienstag von 19:00 – 20:00 Uhr – Bodyforming
Dienstag von 20:00 – 20:30 Uhr – Stretching mit Pilates
Donnerstag von 17:30 – 18:30 Uhr – Softgym

Kerstin Klasinski bietet ab dem 10.06.2021 wieder ihre Sommerlaufgruppe an.
Training ist immer donnerstags von 19:00 – 20:00 Uhr.
Treffpunkt: Laufbahn oben bei der Schulturnhalle.
Die angeboten Onlineeinheiten entfallen damit ab sofort. 

Für alle Sportstunden gilt: Maskenpflicht zum Training hin und vom Training nach Hause. Händedesinfektion vor der Übungseinheit.
Für alle Begleitpersonen, die auf der Empore der Sporthalle zuschauen, gilt ebenfalls Maskenpflicht.
Die Namen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Übungseinheiten werden ebenfalls dokumentiert und nach 3 Wochen vernichtet.

Ein Rahmenhygienekonzept wurde erarbeitet und wird zeitnah bei uns auf der Website eingestellt. Außerdem hängt in jeder Sportstunde ein Hygienekonzept aus.

Wir können jetzt die ersten Schritte zur Normalität anbieten. Tragt mit eurem umsichtigen Verhalten bitte dazu bei, dass wir die Übungsstunden genießen und uns daran erfreuen können. 

Ich bitte jetzt schon um Verständnis, dass eventuell am Anfang noch nicht alles so klappt, wie ihr es gewohnt seid. Aber nach so einer langen Zeit müssen auch wir Übungsleiter uns wieder an den Sportbetrieb gewöhnen. 
Für eventuelle Rückfragen stehen euch die Übungsleiter und ich gerne zur Verfügung.

Bleibt gesund und passt auf euch auf.
Euer Vorstand
Gunnar Schatz

Online-Training für Jedermann


Immer donnerstags von 19 – 20 Uhr

Jeder kann mitmachen, ihr benötigt ein bisschen Platz und eine Gymnastikmatte.
Außerdem ein Handy, Laptop oder Tablet. 
(Mikrofon und Kamera sind nicht unbedingt erforderlich)

Anmeldung per Mail an k.klasinski@gmx.de

Es wird jede Woche per Mail ein Link versendet zum Einloggen. Die Stunde findet über Microsoft Teams statt. Wer möchte kann sich die kostenlose App dazu runterladen.

Der Kurs ist für alle kostenfrei, eine Versicherung über den Sportverein Bischofsheim besteht nicht. Man muss kein Mitglied im Verein sein.

Ich freue mich auf eure Teilnahme 

Kerstin Klasinski

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung unter 0170/655 81 08

Coronaregelung bis Ostern

Liebe Mitglieder,

seit 08.03.2021 wurden durch die Bundesregierung neue Regelungen im Sportbetrieb beschlossen. Die Vorstandschaft des TSV Bischofsheim hat sich in einer virtuellen Sitzung getroffen und darüber beraten.
Für den Sportbetrieb unseres Vereins ergeben sich leider keine großen Erleichterungen. Zwar besteht die Möglichkeit mit Kindern unter 14 Jahren im Freien Sport zu treiben, aber aufgrund der Temperaturen ist dies nicht möglich.

In der Halle ist Sport frühestens ab 22.03.2021 möglich. Aber auch hier gelten Einschränkungen mit kontaktlosem Sport, tagesaktuellen Schnelltests usw. Auch hier sehen wir zurzeit keine Möglichkeit eines geregelten Sportbetriebes.
Wir haben uns nach eingehender und intensiver Beratung dazu entschlossen, den Sportbetrieb weiterhin nicht stattfinden zu lassen. Wir werden bis Ostern das Geschehen weiter im Auge behalten und dann neu analysieren und entscheiden, wie es mit dem Sportbetrieb beim TSV Bischofsheim weitergehen kann.

Das heißt, der Kraftraum bleibt weiterhin geschlossen. Eltern/Kind-Turnen, Kleinkindturnen, Jugendsport, Trampolinturnen und Rhönradturnen finden weiterhin nicht statt.
Dieter Büttner und Kerstin Klasinski bieten weiterhin ein virtuelles Sportangebot an. Wer daran teilnehmen möchte, wendet sich bitte an die beiden.
Sylvia Groß hat einen neuen Kurs aufgelegt, der auf der Internetseite des TSV Bischofsheim eingestellt worden ist. Hier bitte die entsprechenden Kriterien des Kurses beachten.
Nach den Osterfeiertagen wird sich die Vorstandschaft des TSV Bischofsheim erneut zusammenfinden und über das weiter Vorgehen in Bezug auf ein Sportangebot diskutieren.

Mir als Vorstand und auch als aktiver Übungsleiter fällt es nicht leicht, diese Maßnahmen umzusetzen. Ich weiß, dass wir teilweise schon über 1 Jahr keine Sportaktivitäten anbieten können. Gerade für die Kinder ist es für die körperliche, aber auch für die soziale Entwicklung immens wichtig, dass der Sportbetrieb wieder aufgenommen wird.

Aber wir als Verein sind uns auch unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst, dass auch wir unseren Beitrag dazu leisten müssen, aus der Pandemie herauszukommen. Deshalb haben wir uns zu den oben ausgeführten Schritten entschieden.

Ich möchte mich auf diesem Wege für Ihre Treue zum Verein bedanken. Ich hoffe, dass wir so schnell wie möglich unser Sportangebot wieder anbieten können.
Bis dahin wünsche ich Ihnen und Ihren Angehörigen alles erdenklich Gute und vor allem, bleiben Sie gesund.

Gunnar Schatz
1. Vorsitzender

Gymnastik-Lauf-Kombi ab Dienstag 16.03.2021

Wann?

Dienstags um 17.00 Uhr, Dauer ca. 60 Min.
Donnerstags um 17.00 Uhr, Dauer ca. 60 Min.

Treffpunkt?
Parkplatz Helmut-Becker-Halle

Was muss ich mitbringen?

  • Freude an Bewegung außerhalb der Halle,
  • entsprechende Kleidung und Schuhe,
  • zwei kleine Wasserflaschen gefüllt mit was auch immer, 
  • jede sollte ca. 500 g wiegenoder entsprechende kleine Hanteln

Anmeldung immer erforderlich!
Teilnehmerzahl begrenzt!!! Tel. 09772/1819 Anrufbeantworter

Diese Gymnastik-Lauf-Kombi findet nur bei einem Inzidenzwert von unter 50 statt!!!

Mit sportlichen Grüßen
Sylvia

Frohe Weihnachten

Liebe Mitglieder,

2010 wurde ich von euch zum 1. Vorsitzenden des TSV Bischofsheim gewählt. Zum ersten Mal fällt es mir nicht leicht, euch meine Weihnachtsgrüße zu überbringen.

Welch ein Jahr!

Was hat uns bewegt, was gefreut und was traurig gemacht? Fragen, die sich jeder von uns selbst beantworten muss. Während wir uns zu Beginn des Jahres noch Gedanken darüber machten, wo wir vielleicht unseren Urlaub verbringen, welche Veranstaltungen wir besuchen oder was wir so im Laufe des Jahres unternehmen wollen, hat die Pandemie uns alle kalt erwischt.

Anglizismen an und für sich sind nicht schön, aber ein Wort hat sich komplett im negativen Sinne in unseren Wortschatz eingeprägt: „Lockdown“
Für uns im Sportverein hat es vieles durcheinandergebracht. Das Training fiel aus, geplante Veranstaltungen konnten nicht abgehalten werden, Wettkämpfe gab es auf einmal nicht mehr.

Privat sind viele von uns in die Heimarbeit gegangen, Eltern mussten auf einmal ihre Kinder daheim unterrichten, wir konnten unsere nächsten Menschen nicht mehr besuchen. Alles Herausforderungen, die gemeistert werden mussten.

Dann gab es im Sommer eine kleine Phase der Entspannung. Training für die Erwachsenen konnte teilweise wieder angeboten werden, wenn auch unter strengen Hygieneauflagen. Deshalb war es leider nicht möglich, diese Sportstunden für die Kleinsten anzubieten. Eine „Gruppe“, die es eigentlich am meisten braucht, sich zu bewegen. Das hat mir persönlich als Übungsleiter am meisten weh getan.

Als wir dabei waren, den Sportverein wieder für alle zu öffnen, die größeren Kinder wieder in die Übungsstunden gebracht hatten, kam der Herbst und alles musste wieder runtergefahren werden. Alle unsere Bemühungen, unsere Vorplanungen waren auf einmal wieder über den Haufen geworfen.

Wie geht es weiter? Das kann in der jetzigen Zeit vermutlich keiner so genau sagen.
Wir können aber unseren Beitrag dazu leisten, dass der Ausbruch der Pandemie so schnell wie möglich eingedämmt wird, indem wir Maske tragen, Abstand halten und unsere Kontakte soweit wie möglich reduzieren.

Ich bedanke mich bei euch, dass ihr in diesen nicht ganz normalen Zeiten dem Verein die Treue gehalten habt. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass wir im Laufe des nächsten Jahres wieder zu einer gewissen Normalität im Vereinsleben zurückfinden können.

Ich wünsche euch und euren Familien für das bevorstehende Weihnachtsfest eine erholsame Zeit. Kommt gut in das neue Jahr.

Und das wichtigste, passt auf euch auf und bleibt gesund

Euer 1. Vorsitzender
Gunnar Schatz

Einstellung des Sportbetriebes

Aufgrund der dramatischen Entwicklung des Infektionsgeschehens in den vergangenen Tagen hat die Bayerische Staatsregierung umfangreiche Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie beschlossen. Die Beschlüsse, die auch tiefgreifende Auswirkungen auf den organisierten Sport in Bayern haben, gelten bayernweit ab Montag, den 2. November.

So wurden in der Ministerratssitzung folgende Maßnahmen beschlossen, die den organisierten Sport betreffen:

  • Der Sport-, Trainings- und Wettkampfbetrieb im Amateurbereich ist zunächst bis Ende November einzustellen.
  • Wie und ob im Dezember wieder ein Sportbetrieb beim TSV Bischofsheim stattfinden kann, wird kurzfristig entschieden, sofern durch die Staatsregierung keine weiteren Maßnahmen beschlossen werden.
  • Das Vereinsgelände ist für die Ausübung des Sports gesperrt.
  • Der vereinseigene Kraftraum wird geschlossen.
  • Versammlungen und Sitzungen im Verein sind im Präsenzformat untersagt.

Ich bedauere die tiefgreifenden Einschnitte, die jetzt wieder auf uns zukommen. Gleichzeitig unterstützen wir den Weg der Bayerischen Staatsregierung, um die hohe Infektionsdynamik einzudämmen und um möglichst bald wieder unseren geliebten Sport ausüben zu können. Die Gesundheit unserer Mitglieder steht nach wie vor im Mittelpunkt.

Wichtig ist, optimistisch in die Zukunft zu blicken. Gemeinsam schaffen wir es, dem Virus zu trotzen und diese Krise durchzustehen!

Bitte bleiben Sie gesund!

Gunnar Schatz

1. Vorsitzender

TSV Bischofsheim

Pilates mit „Stretch and Relax“

im November und Dezember

Dienstag, 2. Stunde von 20.30 Uhr bis 21.15 Uhr

Kosten:
Anmeldung unbedingt erforderlich, Teilnehmerzahl begrenzt.
TSV-Mitglieder: im Beitrag enthalten
Nicht-Mitglieder: je Stunde 2,– Euro

Auf Euer Kommen freut sich
Sylvia

Das derzeit gültige Hygienekonzept ist zu beachten!!!